Angebot

Risikoversicherung
Die Stiftung freie Vorsorge vermittelt seit dem Jahr 1980 Risikoversicherungen im Rahmen der Säule 3b (freie Vorsorge) ohne Sparanteil zwecks finanzieller Absicherung bei Invalidität (Invalidenrente) oder im Todesfall (Todesfallkapital, Waisenrente). Die versicherten Leistungen gelten weltweit.

 

Invalidenrente, Todesfallkapital, Waisenrente
Die Invalidenrente, das Todesfallkapital und die Waisenrente können zusammen oder einzeln abgeschlossen werden. Im Leistungsfall werden die versicherten Leistungen unabhängig zu den Leistungen der Sozialversicherungen erbracht (Summenversicherung). Die Risikoversicherungen der Stiftung freie Vorsorge eignen sich daher optimal für die gezielte Absicherung einzelner Risiken (Tod, Invalidität) oder in Ergänzung zu den Leistungen der 1. Säule (staatliche AHV/IV) oder der 2. Säule (berufliche Vorsorge).
 

Verpfändung, Begünstigung Todesfallkapital
Die Risikoversicherungen können nach erfolgter schriftlicher Mitteilung an die Stiftung freie Vorsorge (siehe Formular Verpfändung) ganz oder teilweise zugunsten Dritter verpfändet werden. Zudem können die Begünstigten am Todesfallkapital mittels einer schriftlichen Erklärung an die Stiftung beliebig festgelegt und geändert werden (siehe Formular Begünstigung). Fehlt eine entsprechende Begünstigungserklärung, wird das Todesfallkapital gemäss den Informationen und Bestimmungen an die Hinterlassenen verteilt (siehe Informationen und Bestimmungen, Art. 2.2.2). Als Besonderheit wird die Invalidenrente bereits ab einem Erwerbsunfähigkeitsgrad von 25% ausbezahlt (anstatt erst ab einem Erwerbsunfähigkeitsgrad von 40% wie bei der staatlichen IV).
 

Flexibilität
Die Risikoversicherungen der Stiftung freie Vorsorge zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus: Die Höhe der versicherten Leistungen können den individuellen Bedürfnissen angepasst oder mit einer Frist von 30 Tagen auf Ende eines beliebigen Kalendermonats aufgehoben werden.

Broschüre zum download:



Das Angebot der Stiftung freie Vorsorge finden Sie hier als PDF zum downloaden.